2. Sommer-Fanszene-Turnier der Rot-Weißen Republik

Am vergangenen Sonnabend fand die zweite Auflage des Landespokal der Rot-Weißen Republik statt. In einem kleinen Örtchen im Kyffhäuserkreis kämpften 13 Mannschaften um die Vorherrschaft im Thüringer Land. Am Ende konnten sich die Gäste aus Groningen gegen eine Ultra-Auswahl der Landeshauptstadt durchsetzen.

Den Ausklang fand der Tag dann in einer nahen Partylocation, wo bei vielfältigem Speis und Trank noch der Thekenmeister aus Halle gekürt wurde und ein Erfurter zumindest den Sieg im Armwrestling davontragen konnte.

Wir bedanken uns bei allen Gästen aus Nah und Fern, allen Helfern, Trinkern und Spielern und freuen uns auf eine Neuauflage im kommenden Jahr.

Lang lebe die Rot-Weiße Republik!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.