Rückblick Sömmerda / Heimspiel Großaspach

Grüßt euch, Rot-Weiß Fans!

In der vergangenen Woche besuchten wir die sympathische Kreisstadt Sömmerda.

Aus diesem Anlass fanden sich am Freitag viele szenenahe und unbekannte Leute in der Kneipe zum goldenen Adler ein. Wie gewohnt wurde die rot-weiße Anhängerschaft über die vergangenen, aktuellen und kommenden Aktionen der Rot-Weißen Republik unterrichtet, sowie das ein oder andere Bier zusammen getrunken.

Am Sonnabend sollte dann der Klassenerhalt perfekt gemacht werden, was knapp 50 Leute aus Sömmerda zu einer Zuganreise motivierte. Im Stadion wurde der Ball dann durch die lautstarke Unterstützung fast aller Stadionbesucher und einer Motivationsrede vor dem Spiel ganze vier Mal in die Maschen geschossen, was am Ende zu vollkommener Ekstase unter den Zuschauern sorgte.

Vollkommen in Ekstase gerieten hoffentlich auch die zahlreichen Besitzer von Republik Freikarten. Hier erhielten am Standort Erfurt die Regelschule am Roten Berg, das Heinrich Hertz Gymnasium und die Regelschule Ulrich von Hutten jeweils 20 Karten. Außerdem erhielten in Sömmerda die Salzmannschule und die Einsteinschule jeweils 50 Karten. Die Mitarbeiter von Solarworld in Arnstadt und das Jugendhaus Bertha von Suttner erhielten jeweils 40 Karten. Außerdem konnten die verbliebenen Karten an Einzelpersonen aus Sömmerda und Erfurt abgegeben werden.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Kartenspendern für Ihre Unterstützung in dieser Saison und freuen uns auf die Fortsetzung in der neuen Spielzeit, welche abermals in der dritten Liga stattfinden kann.

Wir halten euch über den Fahrplan in der neuen Saison auf dem Laufenden und blicken nun gespannt auf das Pokalfinale am Donnerstag, wenn wir den Pott endlich wieder in die Landeshauptstadt holen können!

Thüringen ist Rot-Weiß – Rot-Weiß ist Thüringen!
Lang lebe die Rot-Weiße Republik!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rückblick Sömmerda / Heimspiel Großaspach

Infos Sömmerda / Heimspiel Großaspach

Grüßt euch Rot-Weiß Fans!

In dieser Woche steht die Region rund um die rot-weiße Hochburg Sömmerda auf unserem Plan.

Da Sömmerda zu einem der aktiveren Bezirke der Republik zählt, konnte man sich stolz schätzen, als erste Region bereits im vergangenen Jahr ein legales Graffiti realisieren zu können.

In dieser Woche werden die Albert Einstein Schule, die Salzmann Schule in Sömmerda und die
Jugendeinrichtung Bertha von Suttner mit Eintrittskarten für das Saisonfinale gegen Großaspach ausgestattet. Außerdem können wir aus Erfurt die Regelschule am Roten Berg, das Heinrich Hertz Gymnasium und die Huttenschule für diesen Sonnabend einladen. Weiterhin werden die Mitarbeiter von Solarworld in Arnstadt mit Karten ausgestattet, um die dortigen Angestellten etwas von der aktuellen Lage abzulenken. Die Region steht hinter Rot-Weiß, Rot-Weiß Fans stehen hinter der Region! Wie genau wir die 324 zur Verfügung stehenden Karten aufgeteilt haben, werden wir euch kommende Woche mitteilen.

Am kommenden Freitag wird der rot-weiße Abend in der Kneipe zum goldenen Adler in Sömmerda (Marktplatz 10) stattfinden. Dort werden wie gewohnt Vertreter der Organisationsgruppe einige Worte zur Kampagne und dem weiteren Vorgehen an euch richten. Außerdem bekommt ihr in einer gemütlichen Atmosphäre die Gelegenheit, euch gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Aktionen zu planen.

Samstagmorgen ist dann eine gemeinsame Zuganreise aus den Orten der Rot-Weißen Republik geplant. Abfahrt ist hier um 11:31 am Bahnhof in Sömmerda. Vom Erfurter Hauptbahnhof ziehen wir dann gemeinsam zum Steigerwaldstadion.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei euch für eure Mithilfe bei der Kartensammelaktion während der gesamten Saison bedanken. Mit eurer Unterstützung konnten wir unzählige Karten sammeln. Zusammen tüten wir am Sonnabend den Klassenerhalt ein und holen uns in der darauffolgenden Woche den Pokal!

Auf geht’s zum Klassenerhalt!
Lang lebe die Rot-Weiße Republik!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Infos Sömmerda / Heimspiel Großaspach

Block 3 – Interview: Rot-Weiße Republik!

Aus dem Block 3 (Nr. 225) der Erfordia Ultras, zum vergangenen Heimspiel gegen Jahn Regensburg:



Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Block 3 – Interview: Rot-Weiße Republik!

Nächste Station, Sömmerda!


Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nächste Station, Sömmerda!

Rückblick Sondershausen / Heimspiel Kiel

Grüßt Euch, Rot-Weiß Fans!

Vergangene Woche rückte die Musikstadt Sondershausen in den Fokus unserer Bestrebungen.

Knapp 90 Fans aller Couleur fanden sich dazu am Freitag in der Klause ein, verbrachten einen schönen Abend bei Bier, gutem Essen und spannenden Geschichten. Anschließend wurden weitere Kontakte geknüpft, sich zu Zielen und weiteren Aktionen ausgetauscht und dem passionierten RWE-Sammler Olaf Schwertner gelauscht.

Am Sonnabend stand dann das Heimspiel gegen Holstein Kiel an, welches auch von einigen Personen aus dem Kyffhäuserkreis besucht wurde. Mehrere neue und reaktivierte Personen machten sich per Zug auf den Weg und auch einige Leute des vorangegangenen Kneipenabends wurden dabei gesichtet.

Unterdessen gab es von den Kindern der Jugendhilfestation Ebeleben (10 Kinder), dem Jugendheim Bad Langensalza (5 Kinder), der Regelschule Östertal (15 Kinder), dem SBZ Sondershausen, dem Jugendtreff „Just“ Sondershausen (15 Kinder) und dem Jugendclub Greußen lautstarke Unterstützung, mit deren Hilfe ein wichtiger Punkt für den Klassenerhalt errungen werden konnte.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für Ihre Unterstützung und freuen uns schon auf alle Rot-Weißen aus Sömmerda und Umgebung, die zum letzten Heimspiel gegen Großaspach (in der Woche vom 15.-20.05.17) zum Zug kommen werden. Wir halten euch über die Aktionen auf dem Laufenden!

Ein Dank geht außerdem an alle Spender von Eintrittskarten und Geldern. Wir sammeln weiterhin Eintrittskarten der Heim- und Auswärtsspiele, um so vielen Kindern wie möglich einen kostenneutralen Stadionbesuch zu ermöglichen.

Thüringen ist Rot-Weiß – Rot-Weiß ist Thüringen!
Lang lebe die Rot-Weiße Republik!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rückblick Sondershausen / Heimspiel Kiel

Infos Sondershausen / Heimspiel Kiel

Grüßt euch Rot-Weiß Fans!

In dieser Woche steht der Kyffhäuserbezirk im Fokus unserer Bemühungen.

Dank den fleißigen Sammlern und Spendern können wir für das Spiel gegen die Kieler Störche 80 Karten an einige Schulen in Sondershausen, das Kinderheim in Ebeleben, die Sozialpädagogische Kinder- und Jugendwohngruppe „Aufwind“ aus Bad Langensalza sowie das Jugendhaus in Greußen verteilen.

Am kommenden Freitag wird der rot-weiße Abend in der Gaststätte „zur Klause“ in Sondershausen (Lange Str. 48) stattfinden. Dort werden wie gewohnt Vertreter der Organisationsgruppe einige Worte zur Kampagne und dem weiteren Vorgehen an euch richten. Außerdem bekommt ihr in einer gemütlichen Atmosphäre die Gelegenheit, euch gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Aktionen zu planen.

Samstagmorgen ist dann eine gemeinsame Zuganreise aus den Orten der Rot-Weißen Republik geplant. Zusteigen könnt ihr um 10:30 in Nordhausen, um 10:52 Uhr in Sondershausen, um 11:19 in Greußen und um 11:28 in Straußfurt. Vom Erfurter Hauptbahnhof ziehen wir dann gemeinsam zum Steigerwaldstadion.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei euch für eure Mithilfe bei der Kartensammelaktion bedanken. Mit eurer Unterstützung konnten wir bereits unzählige Karten sammeln. Eine weitere Mitarbeit eurerseits ist trotzdem erforderlich, um diese Karten auch einlösen zu können.

Wir freuen uns auf euren Besuch!
Lang lebe die Rot-Weiße Republik!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Infos Sondershausen / Heimspiel Kiel

Nächste Station, Sondershausen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nächste Station, Sondershausen!

Rückblick Mühlhausen / Heimspiel Mainz II

Grüßt Euch, Rot-Weiß Fans!

Vergangene Woche rückte die Mittelalterstadt Mühlhausen mit seinem umliegenden Unstrut-Hainich-Kreis in den Fokus unserer Bestrebungen.

Über 60 Fans fanden sich dazu am Freitag im Postkeller ein und ließen sich von den Organisatoren der Kampagne wertvolle Informationen übermitteln. Anschließend verbrachte man einen entspannten Abend, sprach über das weitere Vorgehen in der Region und knüpfte fleißig Kontakte. Nachdem ein großes Gruppenfoto gemacht wurde, stimmte man sich gemeinsam auf das Heimspiel am Folgetag ein.

Am Donnerstag war Sebastian Tyrala mit einem Vertreter der Organisationsgruppe und einem Mitglied des ansässigen Fanclubs im Kinderheim am Stadtwald. Dort konnte unser ehemaliger Kapitän spannende Anekdoten aus seiner Karriere erzählen, welche bei den Kindern für strahlende Augen sorgten. 18 Kinder freuten sich am Ende über die Einladung zum Heimspiel gegen Mainz und feuerten die Mannschaft dort großartig an. Der Ex-Kapitän hinterließ den Kindern außerdem ein signiertes Trikot und viele Autogramme.

Lautstarke Unterstützung gab es ebenfalls von den 25 Kids aus der Schillerschule in Erfurt, welche vor dem Spiel noch mit Karten durch die Rot-Weiße Republik ausgestattet wurden.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihre Unterstützung und freuen uns schon auf alle Rot-Weißen aus Sondershausen und Umgebung, die zum Heimspiel gegen Kiel (in der Woche vom 10.-15.04.17) zum Zug kommen werden. Wir halten Euch über die Aktionen auf dem Laufenden!

Ein Dank geht außerdem an alle Spender von Eintrittskarten und Geldern. Wir sammeln weiterhin Eintrittskarten der Heim- und Auswärtsspiele, um so vielen Kindern wie möglich einen kostenneutralen Stadionbesuch zu ermöglichen.

Thüringen ist Rot-Weiß – Rot-Weiß ist Thüringen!
Lang lebe die Rot-Weiße Republik!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rückblick Mühlhausen / Heimspiel Mainz II

Presseschau:


(Quelle: Thüringer Allgemeine Online)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Presseschau:

Infos Mühlhausen / Heimspiel Mainz II

Grüßt euch Rot-Weiß Fans!

In dieser Woche stehen der Bereich Eichsfeld, sowie der Unstrut-Hainich Kreis mit dem Zentrum Mühlhausen im Fokus unserer Bemühungen.

Dank den fleißigen Sammlern und Spendern können wir für das Spiel gegen die Zweitvertretung der Mainzer 25 Kinder der Schillerschule in Erfurt einladen.

Außerdem wird Sebastian Tyrala am Donnerstag, 23.03.2017 das Kinderheim am Stadtwald in Mühlhausen besuchen und den dortigen Kindern ihre zahlreichen Fragen beantworten und den Nachmittag verleben.
Am Freitag laden wir euch dann herzlich in den Postkeller am Steinweg 6 in Mühlhausen ein. Dort werden wie gewohnt Vertreter der Organisationsgruppe einige Worte zur Kampagne und dem weiteren Vorgehen an euch richten. Außerdem bekommt ihr in einer gemütlichen Atmosphäre die Gelegenheit, euch gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Aktionen zu planen.

Am Sonnabend ist dann eine gemeinsame Zuganreise aus den Orten der Rot-Weißen Republik geplant. Zusteigen könnt ihr um 09:54 Uhr in Heiligenstadt, um 10:07 in Leinefelde, um 10:32 in Mühlhausen und um 10:44 in Bad Langensalza.
Vom Erfurter Hauptbahnhof ziehen wir dann gemeinsam zum Steigerwaldstadion.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei euch für eure Mithilfe bei der Kartensammelaktion bedanken. Mit eurer Unterstützung konnten wir bereits unzählige Karten sammeln. Eine weitere Mitarbeit eurerseits ist trotzdem erforderlich, um diese Karten auch einlösen zu können.

Wir freuen uns auf euren Besuch!
Lang lebe die Rot-Weiße Republik!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Infos Mühlhausen / Heimspiel Mainz II